Psychologische Beratung ist im Wesentlichen eine Lösungen suchende, klärende und unterstützende Interventionsform, die sich vorwiegend sprachlicher Ausdrucksmittel bedient; im Zentrum steht das Gespräch.

Dessen Gestaltung (z. B. eher lösungsorientiert oder eher klärend) hängt vom Bedarf
des/der Beratung Suchenden und von der Situation ab. Mögliche Beratungsziele sind Vorbeugung,
Lösung oder Klärung  von wichtigen Lebensfragen und Entscheidungen, Krisen aller Art und von vielfältigen
inneren oder äußeren Konflikten, unklar empfundenen Problemen,
und von Fragen zur Lebensänderung, zur allgemeinen, beruflichen oder familiären Neuorientierung.

Ebenso bei Schwierigkeiten mit körperlichen Leiden und Erkrankungen, bei Problemen mit der Arbeit und des Lernens,
zur Verbesserung der Kommunikation und der eigenen Potentialentfaltung.
Darüber hinaus können ebenso Themen wie z. B. Spiritualität, Meditation und Sinnsuche behandelt werden.

In einer annehmenden Atmosphäre unterstütze ich Sie einfühlsam mit Achtsamkeit und Kompetenz...
...und manchmal auch mit einer gewissen Prise Humor!

Durch Verständnis, Bewusstheit und Akzeptanz können Selbstheilungskräfte stark aktiviert und Wachstumsprozesse eingeleitet, bzw. verstärkt und beschleunigt werden.

Grundsätzlich besteht eine Offenheit zu allen Themen, die eingebracht werden,
bzw. während einer Beratung auftauchen.


Darüber hinaus biete ich (auch telefonisch und mit Skype) für Therapeuten und Praktizierende
Supervision zu EMDR und anderen Sitzungen an.